PETER MATHIS

Die Bergfotografie ist für mich wie eine Schatzsuche: Man weiß wonach man sucht, wenn man loszieht. Was man erwartet, findet man vielleicht nicht, aber dafür etwas völlig anderes.“

– Peter Mathis

VERFÜGBARE WERKE 

Peter Mathis ist als Fotograf Autodiktat. Und das nun schon seit mehr als 30 Jahren. 1961 in Hohenems geboren (er lebt auch heute noch dort), hatte der Österreicher eigentlich eine ganz andere Karriere vor sich, denn gelernt hatte er ursprünglich den Beruf des Schreiners. In seiner Freizeit war und ist Mathis ein begeisterter Outdoorsportler. Die jugendlichen Klettertouren mit Freunden fing er an fotografisch festzuhalten. Bald hing Mathis nicht mehr am Kletterseil, sondern stand hinter der Kamera, um das Sport- und Naturerlebnis zu dokumentieren. 1986 machte er sein Hobby, die Fotografie, schließlich zum Beruf, oder schöner gesagt: Sein Hobby zur Kunst. Heute werden seine Sport- und Landschaftsfotografien international gesammelt und ausgestellt. 

Zunächst konzentrierte Peter Mathis sich auf die Outdoor- und Sportfotografie, dazu gehören vor allem die Bereiche Skifahren, Snowboarden, Klettern und Bergsteigen. Er ist für internationale Firmen tätig und seine Bilder erscheinen regelmäßig in der Fachpresse und Werbung.

Heute ist er auch Landschaftsfotograf, wobei er diese Aufnahmen bevorzugt in Schwarz-Weiß ausführt, was die Betrachter in vergangene Zeiten führen soll, in denen die Farbfotografie noch nicht entwickelt war.  

Diese Ursprünglichkeit und Natürlichkeit ziehen sich durch das Gesamtwerk von Peter Mathis. Er vermeidet „Effekthascherei“. Jede computergenerierte Erzeugung künstlicher Lichtstimmungen, jede Bildbearbeitung, die physikalisch nicht nachvollziehbar ist, leht der Künstler ab. Sein Interesse gilt der „wahren“ Natur, also der, die wir tatsächlich erleben können.

Die Arbeiten von Peter Mathis sind durch ihre Authentizität ausgezeichnet. Eine Aufnahme ist für den Fotografen nicht einfach die Reproduktion eines Motivs, sondern wird mit der Kamera vor Ort mit den lokal vorherrschenden Licht- und Wetterverhältnissen erarbeitet. Oftmals nimmt der Fotograf weite Wege auf sich, um die ein Motiv unter perfekten Wetterverhältnissen und Lichtbedingungen einzufangen. Dabei steht „perfekt“ oft analog zu „turbulent“. So hat sich Mathis für die perfekte Aufnahme bereits in gefährliche, gar lebensbedrohende Situationen gebracht.  

Gelohnt haben sich diese Strapazen jedoch immer, denn Peter Mathis‘ Mut sowie seine überragenden Kenntnisse der Bergwelt ermöglichen dem Künstler bekannte Motive aus einer bisher ungekannten Perspektive auf eine ganz besondere Art und Weise festzuhalten. Mathis weiß es, die Flüchtigkeit des entscheidenden Augenblicks zu erkennen und festzuhalten. Seinem Werk merkt man die tiefe Verbundenheit des Künstlers mit dem Sujet an.

KONTAKTIEREN:

Tel.: +49 (0) 175 2289 298

E-Mail: gallery@princehouse.de

  • Grau Icon Instagram

ÖFFNUNGSZEITEN:

Di, Mi, Do

11-18 Uhr

Fr, Sa

6./7.11., 20./21.11., 4./5.12. (weitere folgen)

11-18 Uhr

 

WERKSCHEINWERFER

Lars Zech / Peter Mathis
Donnerstag, 26.11.2020 ab 18:30

LATE NIGHT GALLERY am BLACK FRIDAY
Freitag, 27.11.2020 16:00 bis 20:00

Einzeltermine jederzeit gerne nach Absprache auch kurzfristig möglich! 

Impressum     Datenschutz     AGB

© 2020 Prince House GmbH

H7, 1 (alte Sparkasse)

68159 Mannheim

NEWSLETTER