THOMAS PETRI

Thomas Petri vollbringt eine kreative Leistung am Bild selbst.

– Elke Werry

VERFÜGBARE WERKE 

Als “composed photographs” bezeichnet Thomas Petri seine Bildwerke, die unsere klassische Vorstellung von digitaler Fotografie sprengen. “Composed” bedeutet übersetzt zusammengestellt oder arrangiert. Und genau das macht Thomas Petri in seinen Bildern: Er nimmt digitale Fotografien, die er auf seinen vielen Reisen gemacht hat und setzt diese nach einem Prozess der Zerstückelung, der Dekonstruktion, zu einem neuen, harmonischen Gesamtbild zusammen. So entsteht jedes Bildwerk aus zwei Arbeitsschritten: Zunächst der Bildaufnahme und der anschließenden Bearbeitung des Bildes am Computer mit einem vom Künstler selbst geschriebenen Programm. Es entstehen Bildwerke, die Geschichten erzählen. Die Leserichtung ist nicht festgesetzt. Die Augen wandern von einem Punkt zum nächsten, halten kurz still, bevor sie sich wieder auf die intensive Rezeption einlassen. Petri komponiert durch die digitale Bearbeitung eine abstrahierte Bildwelt, die jegliche Assoziationen zulässt. Das Betrachten seiner Fotografien ist wie das Unternehmen einer Reise oder das Anschauen eines Films. Seine Bildsequenzen stehen nicht still, vielmehr sind sie auf unglaublich subtile Art einer Dynamik unterworfen, die Narrative entstehen lässt. 

Was in seinen Fotografien gesehen wird, überrascht Petri immer wieder selbst: "Es macht mir Spaß zu hören, was die Leute entdecken und interpretieren", sagt der Fotograf. 

Thomas Petri, 1955 in Trier geboren, studierte von 1975 bis 1982 in Marburg. 1983 übernahm er die Leitung des Pariser Studios von seinem Lehrer Gerhard Vormwald und war von 1983 bis 1995 in Paris in der Werbefotografie tätig. Aus der Welt der extrem inszenierten Werbefotografie hat Petri sich 1996 verabschiedet und kehrte nach Heidelberg zurück, wo er seitdem lebt und arbeitet. 

Die zusammengesetzten Fotografien als künstlerisches Ausdrucksmittel hat Petri 2000 für sich entdeckt. Mit seinen fotografischen Sequenzen bringt Petri die Realität und unsere Auffassung davon ins Wanken. Sein Werk eröffnet uns neue Perspektiven und Blickwinkel auf die Welt. Fotografie ist in Petris Werk viel mehr, als das Festhalten eines einzelnen Moments und der einzelne Moment scheint viel mehr zu sein, als die Summe seiner Teilchen. 

KONTAKTIEREN:

Tel.: +49 (0) 175 2289 298

E-Mail: gallery@princehouse.de

ÖFFNUNGSZEITEN:

Aktuell ist unsere Galerie verordnugnsbedingt geschlossen. Für individuelle Möglichkeiten sind wir aber weiterhin für Sie erreichbar und auch vor Ort. Gerne finden wir mit Ihnen einen passenden Weg!


Einzeltermine sind jederzeit gerne nach Absprache auch kurzfristig möglich! 

  • Grau Icon Instagram

Impressum     Datenschutz     AGB

© 2020 Prince House GmbH

H7, 1 (alte Sparkasse)

68159 Mannheim

NEWSLETTER