KLANG UND BEWEGUNG
Logo_Gold_RGB.png

KLANG UND BEWEGUNG

LEA JADE / HANS-MICHAEL KISSEL

08. Juli 2021 bis 16. September 2021

KLANG UND BEWEGUNG -  Ein Bild hängt an der Wand, eine Skulptur steht im Raum. Jedoch ist ein Kunstwerk mehr als nur Artefakt, Farbe auf Leinwand in einem Rahmen. Denn in dem Moment, in dem wir als Betrachter davor stehen, das Werk erleben, geschieht etwas zwischen Bild und Zuschauer, das Werk ereignet sich, es gibt einen Dialog, der absolut individuell ist, denn jeder Mensch blickt zu einem anderen Zeitpunkt, an einem anderen Ort und Kontext auf die ihm eigene Weise das Werk an. 
Die Kunst von Lea Jade und Hans-Michael Kissel lebt in besonderem Maße von diesem Ereignis. Die Bilder von Lea Jade sind in sich bereits Prozess und Klang, denn sie zeigen (kursiv) Töne und Musik. Lea Jade ist Malerin und Komponistin, und sie ist Synästhetikerin. Bild und Klang sind für sie untrennbar verwoben und sie erlebt so immer mit allen Sinnen. Dieses Erleben zeigen ihre Bilder und laden uns ein, mit ihr gemeinsam in diese Welt einzutauchen. Hans-Michael Kissels kinetische Objekte sind, oft großformatig, Teil der Natur und Teil des öffentlichen Raumes. In Galerien findet man sie sonst selten bis nie. Seine filigranen und eleganten Skulpturen gestalten unseren Blick und unsere Wahrnehmung durch Form und Bewegung, sie laden uns ein, im Erleben innezuhalten, der Bewegung mit allen Sinnen zu folgen und so auch ihre Umgebung dann mit anderen Augen zu sehen. Ihre meditative Wirkung entfaltet sich durch die Begleitung musikalischer Klänge.

Erleben Sie eine Ausstellung mit allen Sinnen. Wir freuen uns auf Sie!

H.-M. Kissel, Cinetisches Reifen Objekt, graphitgefärbter Rundstahl kugelgelagert, 160 x 8
ElefantHulahoop.jpg
IMG_8127[1].JPG

LEA JADE

Lea Jade ist Malerin, Musikerin, Komponistin und insbesondere Synästhetin. Synästhesie (von gr. syn - zusammen und aisthesis – Empfindung) bezeichnet die Kopplung von zwei Sinneswahrnehmungen, die normalerweise getrennt voneinander stattfinden: Töne schmecken, Farben hören, Zahlen räumlich wahrnehmen - welche Sinnesebenen miteinander verknüpft werden, ist sehr individuell.

Bei Lea Jade ist es die Kopplung von Klängen und Farben. Sie nimmt diese beiden Sinne gleichzeitig wahr. Die Klang-Bilder die daraus entstehen überträgt sie in bis zu 30 Schichten auf die Leinwand. Dabei steht eine Schicht für einen bestimmten Aspekt in dem Musikstück, so zum Beispiel die Tonalität Dur oder Moll, die Länge einer Sequenz oder die Klangfarbe.

Schicht für Schicht entsteht so aus den Einzelteilen eines Stücks eine bildliche Einheit. Während des Malprozesses sieht Lea Jade beim Hören der Klänge ständig neue Farbvisionen, die erst...weiterlesen

HANS-MICHAEL KISSEL

Der Traum vom Fliegen – wir haben ihn wohl alle schon einmal geträumt. Ob als Kind oder im Erwachsenenalter, in Tagträumereien oder bei Nacht: Die tiefe Sehnsucht, die uns Menschen vielleicht schon seit Anbeginn begleitet, wandelt Hans-Michael Kissel in Bewegung um. 

 

Was durch seine Hände geht bekommt eine Schwerelosigkeit und Leichtigkeit, die wir sonst nur von autonomen Subjekten kennen. Jedoch folgen seine, in ihren anmutigen Bewegungen so selbstbestimmt wirkenden kinetischen Objekte, allein den Gesetzen der Mechanik. So könnte man Kissels kinetische Kunst als die Sichtbarmachung von Naturgesetzen beschreiben. Die Bewegungsabläufe sind das, was in den Bereich der Kunst kommt. 

 

In Hans-Michael Kissels Kunst vereint sich technisches Wissen, Wissen...weiterlesen

VIRTUELLE HÄNGUNG

Sie interessieren Sich für eines oder mehrere unserer Werke? Senden Sie uns einfach ein Foto des möglichen Bestimmungsortes und wir hängen das Bild virtuell für Sie!

So können Sie mehrere Werke virtuell ausprobieren und bekommen eine Idee, wie sie an Ihren Wänden wirken. Sprechen Sie uns gerne an!

VOR-ORT-SERVICE

Gerne bringen wir nach Rücksprache eine Auswahl an Werken zu Ihnen nach Hause - natürlich mit FFP2 Maske und gebührendem Abstand.

KUNSTBERATUNG

Das besondere Geschenk: Unsere individuelle Kunstberatung, persönlich oder virtuell via Video oder Telefon beraten wir Sie umfassend eine Stunde hinsichtlich Ästhetik, inhaltlichen Ansprüchen, sowie auch Kunst als Wertanlage. Die Beratung ist völlig unverbindlich und kaufunabhängig, wird aber bei einem solchen mit dem Kaufpreis verrechnet.