HEIMAT //
SCHÖNE ALTE WELT

27. OKTOBER 2022 BIS 13. JANUAR 2023

Roland Behrmann
Markus Kaesler
Peter Mathis
Sabine Arndt
Sabine Becker
Manfred Fuchs
Andreas Scholz
Martin Pöll
Claudia Urlass

WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH!

Öffnungszeiten: Di u. Do 11 - 18 Uhr 

27. Oktober 14 bis 19 Uhr: Vernissage-Nachmittag

Logo_Gold_RGB.png

HEIMAT //
SCHÖNE ALTE WELT

27. OKTOBER 2022 BIS  13. JANUAR 2023

 

ÜBER DIE AUSSTELLUNG

 

Heimat - 10 unterschiedliche künstlerische Positionen sind zu diesem Thema ab dem 26. Oktober in der Prince House Gallery zu sehen. Ihnen gemeinsam ist, dass alle Werke eine sehr persönliche Note haben und sich in unterschiedlicher Weise mit dem Thema “Heimat” oder auch der Frage nach der Welt, die uns umgibt oder auch umgeben hat und vielleicht auch der, die uns umgeben sollte, beschäftigen (“Schöne alte Welt”). Peter Mathis ist mit Werken zu sehen, die Orte darstellen, welche für ihn eine besondere persönliche Bedeutung haben, Orte, die so vielleicht gar nicht mehr existieren oder auch nur einmal im Jahr in der dargestellten Form aufglimmen. Im Dialog hierzu stehen Werke von Roland Behrmann, ein zu DDR Zeiten politisch verfolgter Fotograf, welcher in poetischen Inszenierungen eine Welt zeigt, wie sie sein sollte. Ja, die analoge Fotografie selbst ist für ihn wie auch Markus Kaesler ein Stück Heimat, sie beide zeigen Unikate wie Relikte in der digitalen Flut. 

Ganz anders blickt Andreas Scholz auf das Thema: Mitten drin, wie die Impressionisten, sitzt er auf einer Decke in seiner Umgebung. Seine Werke sind rahmenlos, lassen uns eintauchen in seine Wirklichkeit, die leicht ist und voller Gespräche über die Natur der Dinge und das Leben selbst. Schön ist sie, die Heimat des Andreas Scholz und so möchte er sie auch sehen, selbst wenn er wie in einigen seiner Arbeiten auch politische Themen inszeniert. Sabine Beckers Heimat ist die See (Lübeck) und nun seit vielen Jahren der See (Bodensee). Seit über 30 Jahren arbeitet sie mit der Farbe blau, einem Kobaltblau, das in keiner Reproduktion annähernd greift, das sie nicht malt, sondern auf den Grund geradezu modelliert. Wir tauchen ein in dieses blau, das voller Strahlkraft und Kontemplation auf den Betrachter wirkt. Zu sehen sind einige Werke mit abstrakten Landschaften neben rein abstrakten Strukturen und Formen.

Heimat bedeutet aber auch die Beheimatung der Prince House Gallery in Mannheim und der Region: Neben Markus Kaesler zeigt so Sabine Arndt ihre fast grafisch anmutenden Montagen von Mannheimer Plätzen zusammen mit einer ganz persönlichen Arbeit, Claudia Urlass  lässt sich in ihrer aktuellen Werkserie von der mathematischen Fibonacci-Reihe leiten, einer Zahlenfolge, die auch zahlreiche Wachstumsvorgänge in der Natur beschreibt und Markus Pöll zeigt uns in seinen beeindruckenden Holzplastiken die Welt, die ihn und uns umgibt in Form von Blättern und Vögeln.

Wie ein sprudelnder Anlass für das Thema der Ausstellung begegnet dem Betrachter dann der Wasserturm von Manfred Fuchs, ein besonderes Werk für diesen Anlass, malt doch der bekannte Mannheimer Unternehmer-Künstler sonst eher keine erkennbaren regionalen Motive. Weitere Arbeiten gesellen sich hinzu, so etwa ein abstraktes Werk inspiriert von seinem eigenen Garten, in welchem er viel und gerne Zeit verbringt.

MANFRED FUCHS UND DER LIONS-ADVENTSKALENDER

 

Der Lions Club Mannheim-Rosengarten und die Prince House Gallery eröffnen gemeinsam die Ausstellung „Heimat // Schöne alte Welt“ und präsentieren zum Auftakt am 26.10.2022 das neue Werk von Manfred Fuchs „Der Mannheimer Wasserturm mit den Fontänen des Springbrunnens Friedrichsplatz“, welches Titelbild auf dem neuen Lions Club Adventskalender anlässlich dessen 20. Geburtstags ist. Das Originalgemälde kann im Rahmen eines Bieterverfahrens erworben werden. Der Erlös kommt einem guten Zweck zu.

Jubiläums-Aktion zum 20. Geburtstag des Adventskalenders des LC MA Rosengarten

Sprudelnd und lebendig ist das diesjährige Motiv des Adventskalenders des Lions Clubs Mannheim Rosengarten 2022. Eigens zum 20. Geburtstag hat Dr. Manfred Fuchs das Titelbild des Kalenders geschaffen und dem Lionsclub im Original überlassen. Im offenen Bieterverfahren kann das Bild bei der Prince House Gallery Mannheim erworben werden. Dort kann es auch im Rahmen der Ausstellung “Heimat // Schöne alte Welt” besichtigt werden. Dank Dr. Manfred Fuchs und der Prince House Gallery kann der Lions Club den Erlös an das Kinderhospiz Sterntaler weitergeben.

Unter www.princehouse.de/manfred-fuchs-wasserturm erfahren Sie mehr.

Der Erlös aus den Kalender-Verkäufen kommt wie immer den Kindern und Jugendlichen der Region zugute, die gerade in diesen Zeiten unsere Unterstützung benötigen.